Rubrikbild Entkernung

Zurück zum Rohbau:

Professionelle Entkernung

Soll ein Gebäude komplett entkernt werden, müssen in der Regel alle nicht tragenden Bauteile demontiert werden. Dazu gehören Türen, Fenster, Böden, Unterdecken und Innenwände, aber auch die gesamte Gebäudetechnik von der Heizung bis zur Sanitäranlage.

Um diese Aufgabe professionell und schnell durchzuführen, erstellen wir zunächst ein Konzept, das alle Schutzmaßnahmen vor Ort berücksichtigt: die Schutzausrüstung der am Bau beteiligten Personen (Schutzkleidung, Atemschutz etc.) und den Schutz der zur erhaltenden Bauteile und Oberflächen.

Je nach Deckenbelastung arbeiten wir zeitsparend mithilfe von Kleingeräten. Ein Großteil der Arbeiten wird jedoch manuell ausgeführt. Alle im Bau befindlichen Schadstoffe werden von unseren (nach TRGS 519, BGR 128 etc) geschulten Mitarbeitern nach den Vorgaben des Kreislaufwirtschafts- und Abfallgesetzes (KrW/AbfG) verantwortungsvoll getrennt und entsorgt.

Nähere Informationen: info@sar-industrieservice.

Zertifizierung erfolgreich abgeschlossen

Das Institut infaz hat uns im Oktober 2013 gleich zwei Zertifikate überreicht: DIN EN ISO 9001 für unser Qualitätsmanagementsystem und BS OHSAS 18001 für unser Arbeits- und Gesundheitsschutzsystem.

infaz Siegel